Buchcover - Uploader: Admin

Interaction of Color

Der Farbunterricht des langjährigen und erfahrenen Lehrbeauftragten Josef Albers sind passend in seinem Buch „Interaction of Color“ zusammengetragen und zusammengefasst. Die Lektüre erschien 1963 zum ersten Mal und beinhaltet nach wie vor den Geist und die mentale Stimmung der 60er Jahre. Wer hier ein aufschlussreiches, sinnvolles oder pragmatisches Lehrbuch erwartet, wird schnell enttäuscht.

Portraitbild - Uploader: Admin

Josef Albers

„Die Quelle der Kunst ist die Diskrepanz zwischen physikalischem Tatbestand und psychologischem Effekt.“

„Systeme reichen nicht aus um das Kreative im Menschen zu wecken. Die Applikation von Regeln steht der schöpferischen Entfaltung entgegen.“

Buchcover - Uploader: Julie

Graphische Semiologie
Diagramme, Netze, Karten

 

 

1. Analyse der Information

Buchcover - Uploader: JEChristian

Auge und Gehirn
Psychologie des Sehens

Vorweg möchte ich gleich meine Einschätzung über Richard L. Gregorys Werk Auge und Gehirn, als ein Grundlagenwerk für Gestalter, im Sinne des elementaren Prozesses der Wahrnehmung, und die darin enthaltenen Mechanismen, zum Ausdruck bringen.

Gregory selbst lebte von 1923-2010, war Psychologe, Professor der Neuropsychologie, Neurowissenschaftler und Direktor am Brain and Perception Laboratoty in Bristol.

Buchcover - Uploader: Jan.Basics

Punkt und Linie zu Fläche.
Beitrag zur Analyse der malerischen Elemente.

Wassily Kandinsky
Punkt und Linie zu Fläche. Beitrag zur Analyse der malerischen Elemente.
Achte Auflage, Benteli, Bern 2002, ISBN 3-7165-0182-4.
Erstauflage: Bauhausbücher 9, Verlag Albert Langen, München,1926.

Buchcover - Uploader: Ahnemüller

Was ist Design - Capire il Design
Epochen, Stile, Schulen und große Namen

In diesem Buch wird die Evolutionslinie der Alltagsgegenstände und deren Entwicklung dargestellt. Mit der Aufklärung von wichtigen Fachbegriffen, über den historischen Werdegang von Gebrauchsgegenstände, hin zu Epochen/Strömungen und Schulen, bereitet dieses Buch einen leichten Einstieg in ein durchaus komplexes Thema. Dinge erzählen Geschichten, tagtäglich.

Buchcover - Uploader: berit

Der Mensch und seine Zeichen
Schriften, Symbole, Signete, Signale

Das Buch „Der Mensch und seine Zeichen“ von Adrian Frutiger (*24. Mai 1928 in Unterseen bei Interlaken) , einem der wohl bedeutendsten Schriftgestalter des 20. Jh., erschien erstmals 1978 und ist heute definitiv eines der Standartwerke für all diejenige, die einen umfassenden Einblick in die Welt der Zeichen und ihre Theorie erlangen möchten.

 

 

Inhalt abgleichen