Buchcover - Uploader: Ulrich Schwarz

Kunst der Farbe

Johannes Itten (1888-1967) war Maler, Kunst- und Farblehrer, Kunsttheoretiker. Er hatte einen bedeutenden Einfluss auf das frühe Bauhaus, er wurde von Walter Gropius eingeladen um zu lehren. Er entwickelte verschiedene Lehrmethode im Bereich: Form, Farbe und Kontraste. Er gründete den Vorkurs für das Bauhaus, um seine pädagogische Methode weiterentwickeln können.

Buchcover - Uploader: Christian

100 Girls On Cheap Paper

Tina Berning, Illustratorin, 1969 in Braunschweig geboren und seit über einem Jahrzehnt wohnhaft in Berlin. Schon von früh auf begann sie zu zeichnen und interessierte sich als Kind für die Illustrationen Heinz Edelmanns, Paola Paglias und Brad Holland in der FAZ ihres Vaters. Seit geräumiger Zeit erscheinen nun ihre eigenen Arbeiten unter anderem in der New York Times, Süddeutsche Zeitung, Die Zeit, Architectural Digest und vielen mehr. Neben ihren Aufträgen hat sie ebenfalls einen Lehrauftrag für Mode-Design an der Kunsthochschule Weißensee.

 

Buchcover - Uploader: Admin

J. Mayer H.

Das Buch "J.Mayer H." beginnt mit einem ausführlichen Vorwort von Henry Urbach, gefolgt von großzügigen Projektdarstellungen mit den dazugehörigen Eckdaten. 
Auf diese Weise bekommt man einen umfassenden Eindruck über die Arbeit des Büros J. Mayer H. in den letzten Jahren.

Jürgen Mayer H. studierte Architektur an der Universität Stuttgart, The Cooper Union New York und an der Princeton University bevor er 1996 das Architektur-Büro J.Mayer H. gründete. Das Büro gestaltet urbane Räume zwischen Kommunikationsdesign, Architektur und neuen Technologien.

Buchcover - Uploader: Alena_B

Stanley Kubrick und seine Filme

Das Buch ist ein guter Einstieg, um sich mit Kubrick zu befassen. Es ist in einem klaren, verständlichen Stil geschrieben und daher einfach zu lesen.

 

Im ersten Teil des Buches wird das Leben und Werk Kubricks beschrieben.

Er wurde 1928 geboren und wuchs als Sohn eines Arztes in der New Yorker Bronx auf.

Buchcover - Uploader: Martha Burger

absolute Vilém Flusser

Das Buch aus der "absolute" Reihe des Verlags "orange press" bietet einen interessanten Einblick in das Leben und Wirken des Kommunikationstheoretikers und Medienphilosophs Vilèm Flusser und lädt den Leser zudem ein sich mit seinen Texten selbst auseinanderzusetzen. Dies ist insbesondere durch den Aufbau des Buches, eine Mischung aus Originaltexten, durchzogen von Abschnitten einer extra angefertigten, detaillierten Biografie möglich.

Portraitbild - Uploader: Admin

Guy Bourdin

Die Stern Fotografie Ausgabe 61 zeigt das Werk des Wegbereiters der Fashion-Fotografie Guy Bourdin.

Portraitbild - Uploader: Admin

Horst P. Horst

Die Stern Fotografie Ausgabe 24 widmet sich dem Lebenswerk des aus Deutschland stammenden Fotografen Horst P. Horst (1906-1999).

Buchcover - Uploader: Simon Steinberger

Stanley Kubrick
Eine literarische Retrospektive

STANLEY KUBRICK (*1928 New York, + 1999 Hertfordshire, England) war einer der größten Filmemacher des vergangen 20. Jahrhunderts. Der progressive Regisseur entfernte sich früh von der kommerziellen Maschinerie Hollywoods und war bekannt für seinen Perfektionismus und Liebe zum Detail. Geliebt von Cineasten und gefürchtet von Kinobetreibern. Seine Filmographie zeichnet sich hauptsächlich durch Qualität aus, Quantität war für Kubrick nie ein Thema.

Buchcover - Uploader: Admin

Einfach intelligent produzieren: Cradle to cradle
Die Natur zeigt, wie wir die Dinge besser machen können. Gebrauchsanweisungen für das 21. Jahrhundert

Michael Braungart und William McDonough prophezeien eine ökologisch-industrielle Revolution: Zukünftig lassen sich neue Autos aus alten herstellen, und unsere Schuhe werfen wir nach Gebrauch mit guten Gewissen auf den Müll.
Voraussetzung ist ein revolutionäres Produktdesign. Wir müssen einfach intelligent produzieren und uns dabei an der Natur orientieren. Sie zeigt uns, wie wir die Dinge tatsächlich besser machen können.

Portraitbild - Uploader: Admin

Milton Glaser

Milton Glaser ist wohl einer der wichtigsten amerikanischen Grafikdesigner der Neuzeit und besitzt ein weites Spektrum an Schaffensgebieten. So ist er nicht nur Grafiker, Illustrator und Typograf, sondern beschäftigt sich auch mit Gebieten wie Architektur, Möbel- und Produktdesign.

 

„Ich wollte einfach nur verschiedene Dinge tun,
die mich interessierten.“
1

 

  • 1. (Buch: Milton Glaser - Kunst ist Arbeit)
Inhalt abgleichen